top of page

 

 

Aride Island Nature Reserve

 

Abfahrt um ca. 8.45 Uhr, Aride ist vielleicht die unberührteste Insel der Inneren Seychellen.
Sie liegt 10 km nördlich von Praslin und wird auch als Seevogel-Festung des Indischen
Ozeans bezeichnet. Der Besuch von Aride ist ein ornithologischer Leckerbissen und ein
unvergessliches Erlebnis. Die Insel ist seit 1973 ein Vogelreservat und wurde von Ratten
befreit, seitdem haben sich die Seevogel-Zahlen vervielfacht.

 

Heutzutage brüten auf Aride über 1 Million Seevögel. Neben Seeschwalben-Kolonien

finden Sie hier auch Rotschwanztropikvögel, Rosenseeschwalben, Fregattvögel sowie die

weltweit größte Kolonie von Schlankschnabelnoddis. Auch 5 heimische Landvögel,

u.a. der extrem seltene Seychellenrohrsänger, haben hier eine sichere Heimat

gefunden. Aride verfügt ferner über eine der dichtesten Eidechsen-Populationen

weltweit und eine einzigartige Flora. Einige der heimischen Pflanzen kommen nur

noch auf Aride vor.

Rückfahrt um ca. 13.30 Uhr

Preis: €120 pro Person | €65 pro Kind (4 bis 11 Jahre)

Inklusiv: Landegebühr, Wasser und alkoholfreie Getränke

Wichtig zum mitnehmen: Mückenspray, Wanderschuhe/Sandalen,

Sonnencreme, 1 Liter Wasser pro Person, Handdesinfektionsmittel

Dieser Ausflug ist nur an Wochentagen möglich da die Insel Aride hat zu am

Wochenende & Ferientagen.


Von Juni bis September ist die Insel geschlossen für Besucher.


Bitte vermeidet dunkle Kleidung (es zieht Moskitos an)

Aride Island
Aride Island
Aride Island, Seychelles
bottom of page